Partner und Links

Hier führen wir einige unserer Partnerorganisationen, Förderer und Adressen anderer Institutionen auf. Es finden sich hier weitere interessante Informationen und Kontakte zum Themenkreis Schulen in der Dritten Welt.

ADESAH
ADESAH ist eine Nichtregierungsorganisation im Entwicklungsbereich in der Dominikanischen Republik Sie war bis zum Jahr 2000 als informeller Zusammenschluss einiger engagierter Frauen in Bani tätig, bis sie sich als Organisation eintragen ließ. Unser Verein führte bis zum Jahr 2009 nahezu alle Projekte mit Hilfe von ADESAH durch. Glenny Martinez, eine der Gründerinnen von ADESAH, war im Jahre 2001/2002 und 2004 für mehrere Monate in Deutschland.
Mail an ADESAH



FUNDASEP
Die Nichtregierungsorganisation FUNDASEP kümmert sich in vielen Bereichen um die Bedürftigen der Landbevölkerung der Provinzen Azua, San Juan und Elias Pina. Der Gründer, Vorsitzende und wichtigste Ansprechpartner von FUNDASEP ist der Bischof der Diözese dieser drei Provinzen, Jose Grullon Estrella. Seit dem Jahr 2004 arbeiten wir mit FUNDASEP in Schulprojekten und bei der Soforthilfe nach der Hurrikankatastrophe 2008 zusammen.
Mail an FUNDASEP


SURFUTURO
SURFUTURO ist eine große Nichtregierungs-organisation in der Dominikanischen Republik. Sie arbeitet im Bildungsbereich, im Umweltschutz und in der Armutsbekämpfung. SURFUTURO hat ca. 70 hauptamtliche Mitarbeiter, arbeitet sehr professionell mit staatlichen und internationalen Stellen, aber auch mit Nichtregierungsorganisationen zusammen. Seit 2009 arbeiten wir mit SURFUTURO im Schulbau und nach dem Erdbeben in Haiti auch im Bereich der Flüchtlingshilfe zusammen. Gemeinsame Projekte im Bereich Trinkwassergewinnung und Alphabetisierung sind in der Planung.
Mail an SURFUTURO




Zanmi GrandŽAnse
Zanmi GrandŽAnse ist unsere erste Partnerorganisation in Haiti. Sie hat sich im Jahr 2009 aus einem Team engagierter und qualifizierter Haitianer und US-Amerikaner gegründet, die seit Jahren in Sassier sehr aktiv sind. Wir haben uns mit Zanmi Grand`Anse im Jahr 2009 an der Fertigstellung einer Schule und an der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen aus dem Erdbebengebiet 2010 beteiligt und planen gemeinsam den Bau mehrerer Schulen in Sassier.





Weitere Links:

Deutsche Botschaft in Santo Domingo

Auswärtiges Amt

Magazin zur Dominikanischen Republik

Deutsche Botschaft in Haiti

Hispaniola News

Ausland.org