Soforthilfe nach dem Hurrikan Matthew

Dank der zahlreichen Spenden, die uns im Herbst des letzten Jahres erreichten, konnten wir im November 2016 10.000 € an unseren haitianischen Partner Zanmi Grand´Anse überweisen. Dieses Geld wurde dazu verwandt, Schäden zu beseitigen, die an der von uns finanzierten Primarschule in Sassier entstanden waren.

Im Einzelnen wurden
- drei neue Tanks und eine neue Pumpe für die Wasserversorgung der Schule gekauft,
- beschädigte Fenster und Türen repariert und wieder eingebaut und
- Schäden am elektrischen System beseitigt.

Einige Fenster mussten komplett ersetzt werden. Sie werden aber bis zum Schuljahresbeginn im September 2017 eingebaut, so dass der Schulbetrieb mit dem neuen Schuljahr wieder reibungslos vonstatten gehen kann.

Unser haitianischer Partner hat die Verwendung der Fördersumme wie folgt bestätigt:
1. Repaired the water system-new pump, three new water tanks for the roof, piping - $2,500
2. Replaced the schoolbooks for the students from 2nd to 6th grades - $6,000
3. Repaired windows that were damaged and relocated them back in the walls - $3,000
4. Repaired and replaced doors that were damaged - $2,000
5. Repaired damage to the electrical system - $3,500
6. Added new steel doors on rooms where food for lunches were stored (the depot was destroyed in the Hurricane) - $1,500

Spenden für Impuls und Hispaniola